Ortsbeirat Buchholz 2019

Unsere Kandidaten für den Ortsbeirat in Buchholz 2019

Hier finden Sie unseren Flyer. Weiter unten finden Sie unser Programm für Buchholz.

Listenplatz 1

Listenplatz 1: Christian Otto
Christian Otto

Jahrgang 1965

Zimmerermeister

Buchholz

Listenplatz 2

Listenplatz 2: Yvonne Gerstner-Dommershausen
Yvonne Gerstner-Dommershausen

Jahrgang 1984

Historikerin MA

Buchholz

Listenplatz 3

Listenplatz 3: Heinz Glump
Heinz Glump

Jahrgang 1949

Soldat

Buchholz

Listenplatz 4

Listenplatz 4: Sandra Konrad
Sandra Konrad

Jahrgang 1972

Medinzische Fachangestellte

Buchholz

Listenplatz 5

Listenplatz 5: Jörg Dommershausen
Jörg Dommershausen

Jahrgang 1987

Kaufmann Versicherungen/Finanzen

Buchholz

Listenplatz 6

Listenplatz 6: Andreas Plautz
Andreas Plautz

Jahrgang 1969

Maschineneinrichter

Buchholz

Unser Programm für Buchholz

  • Die Freiwillige Feuerwehr ist ein wichtiger Bestandteil unseres Ortsbezirks. Wir wollen die Sanierung des Feuerwehrgerätehauses mit allen uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und in enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr vorantreiben!
  • Das Neubaugebiet „Auf der Folkendell“ muss in seiner Planungs- und Bebauungsphase im Sinne der Anlieger und der neuen Mitbürger begleitet werden.
  • Die alten Wohngebiete Ohlenfeld, Kastanienstraße und rund um die Kirche sollen als nächste Wohnraumreserve angesehen werden, so dass wir unsere Landschaft nicht weiter zersiedeln.
  • Unsere Jugend braucht nicht nur den Jugendraum, sondern auch relativ zentrale und nachbarschafts-unproblematische Treffpunkte, die der Jugend unter eigener Aufsicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Der demographische Wandel geht auch an Buchholz nicht vorbei! Um unsere älteren Mitbürger sollten wir uns in der Nachbarschaft kümmern und auch die Jugend einbeziehen. Neubürger müssen in die Dorfgemeinschaft integriert werden.
  • Im Rahmen der Digitalisierung soll in Buchholz kostenloses WLAN in allen städtischen Gebäuden und auf öffentlichen Plätzen eingerichtet werden.
  • Die Infrastruktur muss den Ansprüchen des rasch wachsenden Ortsbezirks angepasst werden (Ärzte, Erweiterung Mitfahrerparkplatz, Überdachung des dortigen Fahrradstellplatzes, Elektrotankstelle).
  • Der von der B 327 ausgehende Lärm muss auf ein für alle Bürger im Ohlenfeld erträgliches Maß zurückgeführtwerden.
  • Eine öffentliche Toilette gehört an zentraler Stelle in unseren Ort.

Termine & Veranstaltungen

Kontakt

06742/899330